Hügelbeet

Gemüseanbau, Gemüsegarten, Gemüsebeet, Hügelbeet, Blumenbeet, Mischkulturen, Permakultur

Sepp Holzer, der Permakultur-Pionier, hat mich inspiriert, Hügelbeete zu bauen. Der innere Aufbau ist vergleichbar mit dem eines Hochbeets. Grobe Äste, Grasnarbe, Laub, welche über die Jahre verroten erzeugen Wärme und geben Nährstoffe ab. Die Erde ist dadurch vitaler und die Pflanzen gedeien prächtig. Mit dem Aufschütten des Hügels erhöhe ich die Pflanzfläche bis zu einem Drittel. Was mich aber am meisten freut ist, das mir ein Hügelbeet unterschiedliche Pflanzenstandorte bietet. Unten ist die Erde feuchter als oben, zuoberst kann es sogar sehr trocken werden, also ideal für mediterrane Pflanzen. Die Sonneneinstrahlung auf die beiden Pflanzflächen ist unterschiedlich und variert je nach Ausrichtung des Hügelbeets. Das Genialste daran finde ich, dass ich z.B. Setzlinge gleichzeitig an verschiedenen Standorten setzen kann und durch die unterschiedlichen Wachstumsbedingungen verzögerte Erntezeitpunkte erziele.

© Bild und Wort. Christoph Wegelin. www.gartenpoet.ch