Holzterrasse

Holz als Material für einen Bodenbelag ist für unsere Breitengrade ideal, bin ich der Meinung. In Bezug auf die Witterungsbeständigkeit sicher bedingt ideal, dafür streiche ich die Eigenwärme und die isolierenden Eigenschaften von Holz sehr gerne als optimal für unser Klima hervor. Ich gehe auf jeden Fall gerne an einem warmen Tag barfuss über ein Holzdeck und geniesse die schöne Ausstrahlung und den typischen Geruch in der Luft.

Als erste Wahl bevorzuge ich klar die einheimischen Hölzer. Nach Möglichkeit verwende ich Mondholz, da dieses zum richtigen Zeitpunkt (Mondphase) geschlagen wurde und dadurch wissenschaftlich bewiesen viel formstabiler und witterungsbeständiger als herkömmliches Holz ist. Die zweite Wahl ist Holz aus nachhaltiger Bewirtschaftung (FSC). Die Verwendung von Tropenholz möchte ich nicht fördern.

© Bild und Wort. Christoph Wegelin. www.gartenpoet.ch